Elektrisiert.

Der erste BMW X5 xDrive45e.

Mit einer rein elektrischen Reichweite von 86-97 Kilometern bricht der BMW X5 Plug-in-Hybrid auf zu neuen Horizonten. Das gelingt dank des BMW Plug-in-Hybridkonzepts, bei dem das intelligente Energiemanagement eine zentrale Rolle spielt. Es koordiniert das Zusammenspiel aller Antriebskomponenten und optimiert mit einer vorausschauenden Betriebsstrategie den Wirkungsgrad des Hybridantriebs. Dabei werden zum Beispiel anhand von Navigationsdaten Streckenabschnitte errechnet, die sich am besten für den Einsatz des Elektromotors bzw. für das Aufladen der Hochvoltbatterie eignen. Der BMW X5 xDrive45e verfügt zudem über verschiedene Antriebsmodi, mit denen großer Einfluss auf den realen Verbrauch genommen werden kann. Die Hochvoltbatterie lässt sich ganz einfach über eine Haushaltssteckdose, mit der BMW Wallbox oder unterwegs an öffentlichen Säulen aufladen.

Persönliche Daten