Zubehör-Aktionen

K&K - Das Marderabwehrgerät

Zubehörangebot : Marderschutz

Es ist nicht wie oft vermutet die Wärme eines gerade abgestellten Fahrzeuges, die den nachtaktiven Marder anlockt. Der Motorraum bietet einfach nur eine gute Möglichkeit, um sich zu verstecken und dabei erkundet der Marder durch Beißen seine Umwelt. Hinzu kommt, dass der Marder bei seinen Besuchen Duftspuren hinterlässt. Wittert nun ein  Rivale diese Reviermarkierungen geht er im Motorraum besonders aggressiv zur Sache.

ABER WAS KANN MAN DAGEGEN TUN?

Marder empfinden den für Menschen nicht hörbaren Ultraschall als unangenehm und meiden diesen. Besonders effektiv sind hier pulsierende Sinus-Ultraschalltöne, die den Warnschreien der Tiere nachempfunden sind.

WER NICHT HÖREN WILL, MUSS FÜHLEN!

Ältere Marder oder sehr aggressive Tiere lassen sich mitunter nur durch Stromschläge vertreiben, daher empfiehlt sich der zusätzliche Einsatz von Hochspannung. Kombigeräte, die mit Beidem ausgestattet sind bieten noch weitreichenderen Schutz.

 

Wir beraten Sie gerne.