Kfz-Mechatroniker (m/w/d)

im Autohaus Stadel

Aufgaben und Tätigkeiten:

Mechatroniker/innen bearbeiten Werkstoffe maschinell und manuell und bauen mechanische, elektromechanische, elektrische und elektronische Komponenten zu mechatronischen Systemen zusammen. Sie montieren die hergestellten Komponenten und Anlagenteile, nehmen die Anlagen in Betrieb, bedienen sie und halten sie instand. Hierzu gehört auch das Messen und Prüfen der Systeme und Komponenten. Gegebenenfalls programmieren sie die Produktionsanlagen auch.

Einsatzfelder

Der/Die Kraftfahrzeugmechatroniker/in arbeitet bei Fahrzeugherstellern und in Servicebetrieben in der:
Planung, Wartung, Prüfung, Diagnose, Instandsetzung, Aus- und Umrüstung von Kraftfahrzeugen in den Schwerpunkten Personenkraftwagen-, Nutzfahrzeug-, System- und Hochvolttechnik oder Karosserietechnik.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung selbst dauert 3,5 Jahre.
In den ersten zwei Jahren werden die Kernqualifikationen vermittelt, die durch einen ersten Teil der Abschlussprüfung abgeprüft werden.

Vorraussetzungen

  •  gutes logisches Denken
  •  technisches Verständnis
  •  Mathematikkenntnisse
  •  handwerkliches Geschick
  •  Teamfähigkeit